Wie Sie Ihren Geruchssinn trainieren

Indem Sie Ihren Geruchssinn trainieren, beugen Sie dem Verlust des Geruchsinns vor und es ist möglich jede Erholung zu entschärfen. Geruchstraining mag seltsam klingen, aber das macht die Vorbeugung von Geruchsverlusten nicht weniger sinnvoll. Wissenschaftler haben durch verschiedene Studien über den Geruchssinn festgestellt, dass Geruchsverlust nicht nur verhindert sondern auch geheilt werden kann. Geruchsverlust kann einen chronischen Einfluss auf die Stimmung der Patienten haben und sogar zu Depressionen und einer Form der bipolaren Störung führen. Die Ursache für den Geruchsverlust können virale Infektionen der Atemwege oder ein Schädeltrauma sein. Die Lösung wurde von Dr. Hummel von der Universität Dresden gefunden. Das Training des Geruchssinns ist eine Art Physiotherapie für die Nase.

Dresdner Riechtraining

So wie das Training im Basketball oder das Üben mit der Gitarre Sie besser macht, können Sie auch Ihren Geruchssinn trainieren. Dr. Thomas Hummel von der Universität Dresden hat 2009 festgestellt, dass intensives Riechen an verschiedenen Düften den Geruchssinn wiederherstellen und verbessern kann. In einer 12-wöchigen Studie entwickelte Dr. Hummel eine Methode, die dem Geruchsverlust entgegenwirken oder ihn sogar lösen kann. Dieses Dresdner Riechtraining ist nun für jedermann zugänglich und wird empfohlen, um den Auswirkungen von Virusinfektionen oder anderen Verletzungen entgegenzuwirken. Bestimmte Gerüche nur zweimal am Tag zu riechen, kann einen positiven Effekt haben. Obwohl die Genesung von der Art der Erkrankung abhängt, ist in den meisten Fällen nach 6 oder 7 Monaten ein großer Unterschied in der Riechfähigkeit der Probanden festzustellen.

Klassifizierung von Gerüchen

Wie jeder weiß wird der Geschmack in verschiedene Kategorien unterteilt, nämlich süß, bitter, salzig, sauer und umami. Dies gilt auch für den Geruch, obwohl die Klassifizierungen unterschiedlich sind und vor etwa 100 Jahren 6 Kategorien gewählt wurden: Blumen, ätherisch, harzig, würzig, verdorben und verbrannt. Im Dresdner Riechtraining werden genau diese Kategorien stimuliert, so dass der gesamte Geruchssinn trainiert werden kann. Das Geruchstraining ist online verfügbar und kann die negativen Auswirkungen des Covid-19-Virus reparieren und aufheben.

Die Lösung für Ihr Geruchsproblem

Das Dresdner Riechtraining ist online erhältlich und besteht aus Stiften mit einem intensiven Duft. Diese Stifte haben eine Haltbarkeit von mehr als einem Jahr und sind sehr einfach in der Anwendung. Dr. Hummel wählte vier spezifische Düfte aus, um den Geruchssinn zu trainieren. Mit den Düften Rose, Zitrone, Nelke und Eukalyptus werden die vier Hauptduftkategorien aktiviert und entwickelt. Indem Sie diese vier Düfte zweimal täglich intensiv riechen, können Sie den Genesungsprozess in nur wenigen Minuten am Tag effektiv beschleunigen. Zahlreiche Betroffene sind Ihnen vorausgegangen und haben im Dresdner Riechtraining von Dr. Hummel die Lösung zur Wiederherstellung ihres Geruchssinns gefunden. Möchten Sie mehr wissen? Dann lesen Sie weiter über die Vorteile des Riechtrainings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.