Die Schnarchschiene als perfekte Lösung

  • von
schnarchschiene

Ich kenne das Problem von vielen anderen auch – sie schlafen seltsam, schnarchen mal, dann japsen sie. Dass das auf die Dauer nicht gesund sein kann, ist klar, und ich nehme das Schnarchen jetzt auch ernst. Ein Onkel von mir ist wirklich im Schlaf gestorben. er machte noch so einen Japser, dann war es vorbei. Gut, er war auch übergewichtig, aber das bin ich bedingt auch. Also habe ich mich doch mit dem Thema Schnarchen beschäftigt, das im Grunde aufgrund der Kieferstellung etc. auftritt. Und dagegen kann man wie gegen schiefe Zähne doch etwas unternehmen, eine schnarchschiene nutzen, die genau in den Mund passt, also Maß gefertigt ist.

schnarchschiene

Die Schiene kam – das Schnarchen ging!

Nachdem ich so trübe angefangen habe, mit Onkelchens Tod, kann ich jetzt eine schönere Geschichte erzählen. Ich habe mir eine Schnarchschiene bestellt, die wirklich genau für meinen Bedarf angefertigt worden ist. Das dauerte auch nicht lange, und die Schiene kam ins Haus, also alles Corona bedingt völlig safe und einfach. Ich habe die Schnarchschiene dann gleich, also schon tagsüber, eingetragen, denn, wenn was ziept, schläft man nachts nicht gut. Aber es ging ohne Probleme vonstatten. Ich musste mich an den “Klumpen” nicht mal gewöhnen, das war wie die Zahnspange aus der Kindheit. Ja, dann habe ich nachts feierlich die Schiene eingelegt, mir “Sweet Dreams!” gewünscht. Am nächsten Morgen merkte ich, dass die Verspannungen, die ich sonst hatte, nicht auftraten.

schnarchschiene
Schlagwörter: